Wir kollaborieren mit allen Apotheken in der ganzen Schweiz. Sie können Produkte in Ihrer nächsten Apotheke bestellen und dort abholen. Generell werden die Produkte nicht montiert geliefert. Deshalb können die Produkte auf Wunsch von Ihrer Apotheke zusammengebaut, ausgeliefert und montiert werden. Für Details siehe Versandkosten

Gewisse Sanitätsartikel werden von ihrer obligatorischen Krankenkasse, Ihrer Zusatzversicherung (falls vorhanden) oder Unfallversicherung übernommen. Fragen Sie direkt bei Ihrer Versicherung für eine Kostengutsprache an. Alle Versicherungen benötigen immer eine ärztliche Verschreibung.

Von der Basisversicherung werden folgende Produkte obligatorisch aber mit Limiten übernommen (gem. MiGeL): Inhalationsgeräte, Blutzuckermessgeräte und Teststreifen, Krücken, Inkontinenzprodukte